Inspirationen

Am liebsten teile ich meine Gedanken in Worten ...

Wer bin ich?

Ich bin … und dann fügen wir weitere Sätze hinten dran. Wir wollen spezifisch sein und beschreiben, wer oder was wir sind. „Leb wer du bist!“ wird oft gesagt. Lebe dein Potenzial. Lebe deine Talente. Leb deine Träume. Wir möchten etwas beitragen zu dieser Welt – etwas positives. Uns ausdrücken, Veränderungen voranbringen. Hier mein Impuls, inspiriert durch einen großartigen Freund: Wenn du das, was du tust, in deinem ganzen Licht tust, spielt es keine große Rolle mehr, was du tust. Stell dir vor, jeder Mensch würde anfangen, aus diesem Punkt heraus zu leben.

Das ist der Sinn des Lebens.

Was für eine lichtvolle Welt.

Zum Video!

Der Andere bist du – Und doch nicht.
Es gibt 2 Ansichten für den Kontakt mit jemand anderem. „Der andere ist dein Spiegel“ und „Was der anderer tut, hat nichts mit dir zu tun, sondern mit ihm“. Was ist es nun? Der Andere zeigt sich in seinem Wesen, seinen Erfahrungen und Verletzungen. Das was derjenigen sagt oder tut, ist Ausdruck seines Seins. Das bist nicht Du.
Und doch…. lädt derjenige dich ein, zu erkennen was in dir verletzt ist. Er sagt dir nicht du bist dies oder jenes – er löst ein Gefühl in dir aus, dass zu dir gehört. Die Verantwortung, das anzuschauen, zu erkennen, zu heilen, liegt bei dir.
 
Die größte Wunde von uns allen ist, sich nicht geliebt zu fühlen.
 
ALLES was wir in unserem Leben tun, dient nur einem Zweck: Wir wollen geliebt werden.
Das ist das tiefste Bedürfnis von uns allen.
Und die meisten von uns, verbringen ein ganzes Leben damit, das zu finden.
Das Ding ist … LIEBE existiert nicht „da draußen“.
Du bist es. Ich bin es.
 
 

Wie offen sind wir in unserem Liebesleben?

Wie ehrlich sind wir zu unserem Partner und vorallem uns selbst gegenüber?

 

Ich hatte gestern ein interessantes Gespräch über das Thema über das jeder nachdenkt aber so wenige darüber sprechen. Sexuelle Energie ist Lebensenergie! Alles ist Sex = Alles ist pure Kreation.

 

Aus 2 Energiepole wird 1 Ganzes. So oft übergehen wir unsere Grenzen und tun etwas, um dem „Anderem“ zu gefallen. Doch der „Andere“ bist immer DU.

 

Zum Video!

Wie im Innen – so Außen.

 

Das ist keine Phrase, es ist die Spielregel des Lebens. ALLES da draußen ist eine Projektionsfläche deines inneren Zustandes. Du bekommst was du bist. Deswegen findet Freiheit (so wie Liebe & Gesundheit) zuerst im Inneren statt. Wenn dir jemand morgen verspricht, finanziell sicher zu sein, würde dich das innerlich tatsächlich frei fühlen lassen?

 

Ist es nur das Geld? Woran hältst du dich fest, aus ANGST heraus?

Was hindert uns daran, ein Leben aus dem Herzen heraus zu leben?

Das zu tun, was uns nährt?

 

Zum Video!

Raus aus dem Hamsterrad!

 

Das hat vielleicht jeder schonmal gedacht und gesagt und doch fühlen wir uns oft so gefangen und festgefahren….

Es gibt 2 Räder. Das im Außen und das im Innen! Frag dich: Wann und warum habe ich mich selbst in ein Rad gesteckt? Will ICH das überhaupt? Ist das denn wirklich wahr was ich denke zu sein und tun zu müssen?

Wir haben alle eine sehr viel größere Freiheit als wir denken. Und die Zeit jetzt, in der uns vermeintliche Freiheit entzogen wird, ist eine großartige Möglichkeit nach Innen zu gehen, dich mit deiner eigenen Wahrheit zu verbinden und alles in Frage – alles auf den Kopf zu stellen – was du denkst.

 

Zum Video!

Frauen-Kräuter 🌿

Frauen KräuterTeil 1 Frauen sind zyklische Wesen. Das wissen wir Frauen alle, denn unsere Menstruation erinnert uns jeden Monat daran. Aber bis auf diese Tatsache:

Weiterlesen »

Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.
– Oscar Wilde

Copyright 2019 © Futter & Seele – Impressum –Datenschutzerklärung